Werkstofftechnik + Spezialmodul Wärmebehandlung

 

Nicht nur Wissen was es ist, sondern auch wie? Werkstofftechniker überprüfen die Materialeigenschaften und gleichen die Ergebnisse ab. Egal ob chemische Verfahren oder visuell mit dem Mikroskop sie sehen was andere nicht sehen. Durch unsere hauseigene Härterei sind wir bestens für diesen Lehrberuf gerüstet.

 

 

Das solltest du mitbringen:

 

  • Genauigkeit
  • Interesse an Chemie und Physik
  • Mathematische Kenntnisse

 

Das lernst du in der Ausbildung

 

  • Bestimmen der Eigenschaften und des Verhaltens von Werkstoffen mit zerstörenden und zerstörungsfreien Verfahren.
  • Auswählen, Einsetzen und Anwenden geeigneter Technologien und Verfahren für  den Wärmebehandlungsprozess
  • Härten von verschiedenen Stählen mit unterschiedlichen Prozessen

 

 

Lehrzeit: 3,5 Jahre

 

Berufsschule: Knittelfeld/Steiermark

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Hoeckle GmbH