Metallbearbeiter

 

Feilen, Bohren, Drehen, Schweißen das alles macht ein Metallbearbeiter und noch einiges mehr. Er kann Einzelteile anfertigen, diese zusammenbauen, und passende Skizzen sowie Normzeichnungen anfertigen. Auch das Erfassen von den erbrachten Arbeitsleistungen gehört zu den Aufgaben.

 

Das solltest du mitbringen:

 

  • Handwerkliches Geschick
  • Freude an der Arbeit mit Metall

 

Das lernst du in der Ausbildung:

 

  • Händische sowie konventionelle Bearbeitung von Metall
  • Zusammenbau von Maschinenteilen
  • Wartung von verschiedenen Anlagen

 

 

Lehrzeit: 3 Jahre

 

Berufsschule: Bregenz

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Hoeckle GmbH